gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-683081-5');

Kingfisher fly-in safari stellt sich vor

Wir sind ein unabhängiges Unternehmen innerhalb des Tourismusgewerbes Namibias und können deshalb auch völlig frei unter einer Vielzahl von Unterkünften und Attraktionen auswählen, um voll und ganz auf Ihre Wünsche eingehen zu können.

Unsere Stärken liegen in der Vielzahl von Serviceangeboten aus einer Hand. Sie haben nur einen Ansprechpartner, der Sie von der Reiseplanung über die Reiseleitung, die Flüge, die Exkursionen bis hin zu Ihrem Abflug zurück in die Heimat begleitet. Sämtliche Kommunikations- und Abstimmungsprobleme wickeln wir für Sie ab.

„Ich kam, sah und blieb – Im Jahr 2000 bin ich das erste Mal mit dem Campingmobil durch Namibia gereist. Mich hat das Land wahnsinnig beeindruckt. Ich wollte unbedingt zurückkommen, hier leben, einfach jeden Morgen in diesem traumhaften Land aufwachen. Bereits ein halbes Jahr später habe ich Deutschland verlassen, um mir in Namibia eine Existenz aufzubauen. Ein Schritt den ich niemals bereut habe.“
Oliver Braun, Pilot und Inhaber von Kingfisher fly-in safari

Bei der Auswahl unseres Fluggerätes gehen wir ganz auf Nummer sicher und vertrauen ausschließlich auf einwandfrei gewartete Flugzeuge die höchsten Anforderungen in punkto Zuverlässigkeit und Komfort Stand halten. Im Gegensatz zu Transfers mit dem Jeep auf staubigen Wegen kommen Sie mit Flugtransfers zudem in den Genuss, mehr Zeit an Ihren Zielen zu verbringen.

Ob Sie zum ersten Mal in Namibia oder bereits erfahrener Safari-Anhänger sind – wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Reiselösungen für einen faszinierenden und unvergesslichen Aufenthalt.

Seit dem Jahre 2013 kooperiert Kingfisher fly in Safari mit der Reiner Meutsch Stiftung „Fly and Help“ in Namibia. Gemeinsam wurde dazu ein Charity Projekt in Windhoek mit dem berühmten deutschen Schlagersänger HEINO und seiner Band organisiert. Zu Gunsten der Dr. Joseph Diescho Primary School in Divundu wurde die Sporthalle des Sportklub Windhoek an 2 Abenden ausverkauft. Über 2200 Gäste haben begeistert das Konzert besucht und damit zu dem großen Erfolg der Veranstaltung beigetragen. Da HEINO auf seine Gage, zu Gunsten des Schulbaues, verzichtete konnte gemeinsam mit weiteren Spendengeldern aus Deutschland ein Betrag von über € 47.000,- bereit gestellt werden.